Tierschutzverein Europa

Ares
Portrait Name: Ares
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 07.2013 (6 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 45 cm
Aufenthaltsort: Baeza, Spanien

Name: Ares
Geburtsdatum: 18.07.2013
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Spanien, Baeza, Pflegefamilie


Tierliebe Menschen fanden den armen Ares fast verdurstet und verhungert auf einer Olivenplantage. Er konnte sich kaum bewegen, ganz zu schweigen von gehen. Seine Fußballen waren aufgeplatzt und sehr stark entzündet.
Seine Augen spiegelten Leid und Schmerz wider. Als ihn seine Retter auf den Arm nehmen wollten, schrie er nicht nur vor Angst sondern auch vor lauter Schmerzen.
Sie brachten ihn sofort in die Tierklinik, wo er sofort untersucht wurde und eine Anämie und Leishmaniose diagnostiziert wurde.

Leishmaniose ist eine Infektionskrankheit, die wenn der Hund sofort nach der Diagnose behandelt wird, den Hund auch ein hohes Alter erreichen lässt. Sie ist kein Todesurteil. Auch gefährdet ein Hund mit einem Leishmaniosetiter NICHT sein Umfeld.

Von der Leishmaniose waren Haut und Ohren von Ares betroffen, jedoch haben zum Glück keines seiner Organe Schaden davon getragen.
Der Tierarzt begann gleich die Behandlung, die zum Glück gut angeschlagen hat, denn seit seiner Rettung sind nun fünf Monate vergangen und sein Gesundheitszustand hat sich bereits gebessert. Er hat an Gewicht zugelegt. Die Fußballen, die Haut und die Ohren fingen an zu heilen, nur seine Seele benötigt noch viel Liebe und Zeit. Ares muss sehr viel Schlimmes erlebt und mitgemacht haben.
Ares ist ein sehr ruhiger Rüde, aber auch neugierig.

Mit anderen Hunden verträgt er sich gut und hat ein sehr freundliches und liebes Wesen.
Ares ist sehr neugierig und wahnsinnig anhänglich. Er genießt die Streicheleinheiten die er erhält.
Doch zu seinem Glück, daß er noch am Leben ist, fehlt ihm eine sehr liebevolle Familie, die ihn verwöhnt, ihm Geborgenheit gibt und ihm zeigt, daß es nicht nur schlechte Menschen gibt.

Ares ist ein sehr lieber dankbarer Rüde, der einfach nur leben möchte.
Wenn Sie diesem tollen Rüden der so viel Leid erfahren musste, ein schönes sicheres Zuhause schenken möchten, was sich Ares auf alle Fälle verdient hat, dann melden Sie sich bitte bei Claudia & Michael Mellert.







Claudia und Michael Mellert (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: Michael: 0151 / 41958993, Claudia: 0151/64101331
»