Gustavo
Portrait Name: Gustavo
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 07.2016 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 50 cm
Aufenthaltsort: Perros con alma, Zaragoza, Mittelmeertest negativ

Name: Gustavo
Geburtsdatum: 10.07.2016
Geschlecht: männlich
Größe: 50 cm
Rasse: Mischling
Mittelmeerkrankheiten: negativ getestet 
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza, Spanien

Hallo, ich bin Gustavo!

Mit meinen jungen Jahren habe ich schon viel erlebt – und meine Erlebnisse waren grauenvoll. Ich hatte noch nie eine liebevolle Familie oder ein schönes Zuhause, denn als Welpe habe ich vor einem Haus, draußen im Kalten gewohnt. Als ein Hund mit Herz, der Geborgenheit und Liebe braucht, und vor allem jemanden, der sich um mich kümmert, wurde ich dort nicht angesehen. Als ich nicht mehr gewollt war, wurde ich in einem kleinen Ort nahe Zaragoza ausgesetzt.

Die letzte Zeit meines jungen Hundelebens habe ich also auf der Straße verbracht. Ich habe dort tagtäglich ums Überleben gekämpft, denn Geld hatte ich keins, um mir beim nächsten Supermarkt etwas für meinen Hunger zu kaufen. Ich war auf mich alleine gestellt, ich bin umher gestreunert ohne Ziel – denn ein Ziel hatte ich nicht. Niemand hat mich vermisst und niemand hat darauf gewartet, dass ich irgenwo hin heimkomme. 

Aber ich habe nicht aufgegeben, ich habe mich durchgeschlagen und versucht mich am Leben zu halten. Eines Tages wurde ich von der Straße aufgesammelt und in die Perrera de Movera (Perrera = spanische Tötungsstation) gebracht, wo ich mich schon bald von meinem jungen, tristen Hundeleben verabschieden sollte.

Zu meinem Glück wurde ich von Julieta von Perros Con Alma gerettet und wohne nun im Tierheim. Als ich aus der furchtbaren Tötungsstation aufgesammelt wurde, war mein Zustand bedauernswert.

Durch meine schlechten Erfahrungen habe ich jetzt Angst vor Menschen, wenn ich sie noch nicht kenne. Im Tierheim zeige ich aber jeden Tag aufs Neue, dass ich schon ein klein bisschen Angst ablegen kann. Wie ihr seht habe ich also immernoch nicht aufgegeben, denn ich will eine eigene Familie, die mir viel Zeit und Geduld schenkt, damit ich mich entfalten kann, und mir zeigt, was Sicherheit bedeutet.

Mit anderen Hunden kann ich sehr gut umgehen. Mein neuer bester Freund wurde mit mir gemeinsam gerettet und ich zeige deutlich, wie sehr ich ihn mag. Ich würde mich also auch freuen, wenn schon ein selbstsicherer Ersthund in meiner Familie lebt, von dem ich mir viel abschauen kann.

Ich träume davon ein eigenes warmes Bettchen zu haben, gestreichelt zu werden und endlich ein schönes Hundeleben führen zu können. Ihr wollt mir diesen Traum endlich erfüllen? Dann meldet euch bitte bei meiner Vermittlerin Sandra Cosack, die euch alle Fragen rund um meine Adoption beantworten kann, denn ich bin startklar. 

Hier sind zwei aktuelle Videos vom Juni 2017





 


Sandra Cosack (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 015903076419
»