Artemisia
Portrait Name: Artemisia
Rasse: Podenca
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 05.2016 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 45 cm, wächst noch ein klein wenig
Aufenthaltsort: 79585 Steinen

Name: Artemisa
Geburtsdatum: 11.05.2016
Geschlecht: weiblich
Größe: 45 cm, wächst noch ein klein wenig
Rasse: Podenca
Aufenthaltsort: 79585 Steinen

Update vom 05.05.2017:
Artemisia (Missi) ist eine verspielte, verträgliche und verschmuste kleine Podenca. Sie ist anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell auf, wenn sie einen sicheren Hund zur Orientierung an ihrer Seite hat. Dann ist sie ein immer gut gelaunter kleiner Kobold, sucht die Nähe zum Menschen und ist sehr sozial mit anderen Hunden. Missi lebt seit 08. April´17 als Pflegehund mit bei uns im Rudel (5 Hunde).
Podencotypisch ist Jagdtrieb vorhanden, allerdings ist dieser bisher nicht sonderlich ausgeprägt. Missi braucht keine täglichen langen Joggingrunden, aber ausgedehnte Spaziergänge zum Schnuppern und Mäuse suchen, und ab und zu eine Möglichkeit richtig Gas zu geben. Ein gesicherter Garten wäre optimal.
Wir wünschen uns einen souveränen Hundekumpel für sie, mit dem sie spielen und kuscheln kann.
Autofahren ist für sie kein Problem. Wir üben schon fleißig Rückruf. Und wie man auf den Videos sehen kann, ist sie eine gelehrige Schülerin.

Mehr über Artemisia:

Ich bin ein reizendes Geschöpf und wenn ich Menschen sehe, die ich kenne, fange ich gleich an mit dem Schwanz zu wedeln und Küsschen zu geben. Ich mag sie einfach und fühle mich da wohl und geborgen.
Auch auf dem Sofa kuscheln steht bei mir ganz hoch im Kurs. Ein Bett mit Decke nehme ich natürlich auch.

In Albertos Tierheim bin ich gelandet, weil mich jemand achtlos über den 4 Meter hohen Zaun geworfen hat. Eine lebensgefährliche Tat. Denn da kann man sich böse verletzen oder von den freilebenden Hunden dort attackiert werden, aber glücklicherweise ging alles gut. Die Hunde dort sind schnell meine Kumpels geworden, ich komme mit allen gut klar.

Als ich Alberto und Alicia anfangs kennenlernte, hatte ich ein bisschen Angst vor ihnen, aber dann habe ich gemerkt, dass Menschen auch total lieb sein können.
Wie man sieht, nennen sie mich hier schon „Königin des Sofas“, weil ich sogar mit den Welpen hier Mittagschlaf mache.

Ich bin eine sportliche junge Podenca und wenn ich mich sicher in meiner Umgebung fühle, interessiere ich mich auch fürs Jagen. Aber wofür wurde die Schleppleine erfunden. Da könnt ihr mit mir üben, bis ihr genau wisst, wo und wann ich auch mal ohne Leine laufen kann und wo es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen.
Ihr habt noch ein Plätzchen frei für mich? Dann meldet euch bei meiner Ansprechpartnerin Barbara Renz. Sie kann euch noch mehr über mich und meine Artgenossen erzählen. Und sie arrangiert auch gerne einen Besuch bei meiner Pflegefamilie in 79585 Steinen her, damit ich euch mit meinem unwiderstehlichen Podi-Charme um den Finger wickeln kann.

Ich bin geimpft, gechipt, kastriert und habe einen internationalen Impfausweis.


Artemisia in Deutschland





Artemisia in Spanien




Barbara Renz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0221 2223370
Handy: 0163 - 2524543
»